MHI Gruppe schließt Kooperation mit NABU

27. Juni 2016

Die MHI hat mit Wirkung zum 01. Juni 2016 eine langfristige Kooperationsvereinbarung mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) - Landesverband Hessen zur Bestandsaufnahme, Planung und Durchführung von Artenschutzmaßnahmen in 14 Natursteinbetrieben der Unternehmensgruppe in Hessen und Rheinland-Pfalz geschlossen. Die diesbezüglichen Vorgespräche waren geprägt von einem hohen Maß an Sympathie, Respekt und übereinstimmender Ziele aller beteiligter Personen.

Bereits während der Zeit des aktiven Betriebes stellen die Steinbrüche der MHI Gruppe wertvolle Rückzugsgebiete für seltene Arten dar. Zerklüftete Felshänge, Gesteinshalden, Klein- und Kleinstgewässer bieten einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen einen geeigneten Lebensraum, den es ohne oberflächennahe Rohstoffgewinnung in dieser Form und Vielfalt häufig nicht mehr gäbe. So beobachten wir in unseren Betrieben beispielsweise regelmäßig Uhus, Wanderfalken und andere bedrohte Vogelarten, Gelbbauchunken und selten gewordene Kröten- und Molcharten.  Auch nach Beendigung der Betriebstätigkeit  werden bei der Rekultivierung bzw. Renaturierung die Steinbrüche wieder durch einheimische Pflanzen und Tiere besiedelt. Hierbei entwickelt sich ein, dem natürlichen Standort angepasster, vielfältiger Biotop.

Unsere Natursteinbetriebe sind somit besondere Oasen und Rückzugsgebiete vieler Arten in einer Welt der immer intensiveren Landbewirtschaftung in Feld und Forst und des Flächenverbrauchs durch naturferne Nutzung. Die wunderbare Artenvielfalt in unseren Betrieben entsteht zunächst ohne unser Zutun. Mit diesem Geschenk der Natur gilt es bewusst umzugehen, die Bedingungen zu bewahren und dort wo es sinnvoll ist, gezielt zu verbessern.

Ziel der Kooperation ist es, gemeinsam gezielte Artenschutzkonzepte zu entwickeln, die dann in den Betrieben von Teams der örtlichen NABU-Mitarbeiter und der jeweiligen Betriebsleitung realisiert und überwacht werden.

Wir freuen uns sehr auf diese Kooperation und unseren Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in unserer Heimat!


21. Oktober 2016
Willkommen bei der MHI Gruppe

Benedikt Seegers Routine und ein satter Wurf. Das waren die entscheidenden FaktoAuch in diesem Jahr wurden die neuen Auszubildenden der MHI Gruppe in einem zwei ...

12. April 2016
Zu Gast bei den Falken | Spende für Albert-Einstein-Schule

Benedikt Seegers Routine und ein satter Wurf. Das waren die entscheidenden Fakto ...

Public Relations

Stephan Harnischfeger
+49 (0) 6181 6676-43
+49 (0) 175 5734464
FÜR UNSERE INFRASTRUKTUR.