Wir suchen zum 01.08.2023 einen

Auszubildenden zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) Transportbeton

für die Burgenland Beton GmbH & Co. KG am Standort Sachsen-Anhalt/Bad Kösen.

Wir bieten Dir

  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz in einer finanzstarken Unternehmensgruppe mit reellen Übernahmechancen sowie Karrieremöglichkeiten in der MHI Gruppe
  • Attraktive und überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung, darüber hinaus Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Urlaub
  • Teamorientierte und wertschätzende Unternehmenskultur sowie ein familiäres Arbeitsklima
  • Regelmäßige und gegenseitige Feedback- und Entwicklungsgespräche
  • Attraktives Weiterbildungsprogramm sowie spannende Ausflüge mit regelmäßigem Azubi-Austausch wie zum Beispiel MHI Welcome-Seminar, Prüfungsvorbereitung, Gesundheitsprogramm, Sozialkompetenztraining, Exkursion, regelmäßige Fachschulungen
  • „Blick über den Tellerrand“ durch wechselnde Einsatzgebiete
  • Prämie für Mitarbeiterempfehlungen
  • Kostenübernahme von Verpflegungs- und Fahrtkosten im Rahmen der Ausbildung sowie für Schulbücher und einem Zuschuss zu Klassenfahrten
  • Prämie bei hervorragendem Ausbildungsabschluss
  • Mitarbeiterparkplätze sowie kostenfreie Getränke

Dich erwartet während der Ausbildung Folgendes

  • Qualifizierte Ausbilder:innen begleiten dich während der Praxisphasen fachlich und persönlich
  • Dreijährige Ausbildung, in der du auf vielfältige Aufgaben vorbereitet wirst:
    • Bedienung und Überwachung von Mischanlagen für die Herstellung von Transportbeton, ggf. auch von Werkfrischmörtel
    • Eingabe von Sortennummern des jeweiligen Auftrags in das Steuerungssystem und Starten des automatisch gesteuerten Produktionsablaufes
    • Disposition, Wiegen und Zugabe der Ausgangsstoffe (Zement, Betonzuschlag und Wasser, ggf. Betonzusatzmittel und -stoffe)
    • Kontrolle der Förder-, Wage- und Mischeinrichtungen
    • Reinigung, Wartung und ggf. Auswechslung der Anlagenteile, z.B. Bandrollen
    • Disposition des Fuhrparks von Spezialfahrzeugen
    • Abstimmung der Lieferzeiten mit den Baustellen
    • Durchführung der Qualitätssicherung bei den Betonprüfungen sowie Eignungsprüfungen gemäß DIN-Vorschriften
    • Erstellen von Sieblinien für die Ausgangsstoffe
    • Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung der Aufbereitungsanlagen

Das wünschen wir uns von Dir

  • Guter Hauptschulabschluss und/oder mittlere Reife
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Zuverlässigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Teamgeist, Fairness sowie Respekt im Umgang mit anderen Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein sowie Einsatz- und Lernbereitschaft
  • PC-Kenntnisse

Das Unternehmen

Die Burgenland Beton GmbH & Co. KG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Mitteldeutsche Hartstein-Industrie Aktiengesellschaft. Als regionaler Anbieter für Transportbeton sind wir in der Region Bad Kösen seit vielen Jahren erfolgreich tätig.

 

 

Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur.

Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, dessen Vielfalt uns inspiriert. Denn die MHI Gruppe ist auf Menschen angewiesen, die ihre unterschiedlichen Talente, Erfahrungen und Sichtweisen dem Unternehmen zur Verfügung stellen. Ein Klima der Offenheit und gegenseitiger Respekt sind damit entscheidende Voraussetzungen für unseren Geschäftserfolg.

ECKDATEN

  • Burgenland Beton GmbH & Co. KG
  • Standort: Sachsen-Anhalt/Bad Kösen
  • Start: 01.08.2023
  • Arbeitszeit: Ausbildung
  • Job-ID: 217

ANSPRECHPARTNER

FÜR UNSERE INFRASTRUKTUR.